Jahresrückblick 2015

Veröffentlicht am

Wie war eigentlich unser Jahr 2015? Es war natürlich erstmal dadurch ein tolles Jahr, weil unsere Mottemaus geboren wurde. Wir haben sie alle sehnsüchtig erwartet und waren stolz und glücklich, als wir sie im Arm halten konnten. Da die Mottemaus unser zweites Kind ist, wussten wir auch was uns erwartet und waren dementsprechend entspannt. Sie ist auch unglaublich lieb und ruhig gewesen und so konnten wir unseren Sommer in vollen Zügen genießen.

Genau, der SOMMER, der war 2015 ja richtig klasse… Sonne satt und heiße Temperaturen. Sogar teilweise so heiß, dass wir am 4. und 5. Juli und einige Tage lieber im Haus geblieben waren, als raus zu gehen. Das war uns dann mit einem neun Wochen alten Baby doch zu „heiß“ – im wahrsten Sinne des Wortes :D. Zum Glück hatte ich mir zum Geburtstag einen kleinen Pool bzw. ein großes Planschbecken gewünscht, das konnten wir super nutzen. Für den Murmelmann war das das Highlight des Sommers und da es auch genug Platz für Mama und Papa hat, konnten wir uns auch immer mal abkühlen.

Ansonsten haben wir viel gefeiert, als 85er-Jahrgänge standen unsere dreißigsten Geburtstage an und auch viele unserer Freunde gingen voran oder folgten uns mit dem 3.0tem. Von August bis Oktober waren wir jedes Wochenende zu Geburtstagsfeiern eingeladen.

Leider war das Jahr 2015 auch traurig… zwei liebe Menschen aus unserem Freundes- und Bekanntenkreis haben uns verlassen. Das waren schmerzliche und traurige Momente in denen man merkt, dass das Leben endlich ist und dass das Schicksal jederzeit hart zuschlagen kann. Begreifen kann man das nicht und trotzdem dreht sich die Welt einfach weiter und man macht weiter und geht weiter. Natürliche denke ich noch oft daran und bin traurig. Diese Geschehnisse lehren mich aber auch nicht immer alles so eng zu sehen, sich nicht immer über Dinge aufzuregen, die man eh nicht ändern kann, sondern einfach mal eine Situation hinzunehmen und das Wichtigste: zufrieden zu sein. Einfach mal zufrieden sein, denn es gibt Menschen, die haben echte Probleme und schwere Zeiten zu bewältigen.

In diesem Sinne ein entspanntes und zufriedenes Jahr 2016 euch allen!